bildstreifen_6K.jpg

Herbstwanderung 2017

Es war einer der letzten Hochsommertage dieses Jahres. Umso mehr lohnte es sich, diesen im Freien zu geniessen und einen Anlass durchzuführen, an dem sich die neuen und die «alten» Schülerinnen und Schüler kennenlernen konnten.

Die diesjährige Herbstwanderung führte uns der Limmat entlang von Zürich Wipkingen zum Kloster Fahr. Nach einer ausgiebigen Mittagspause auf der Schlieremer Seite setzte uns der Fährmann am gegenüberliegenden Ufer ab, so dass wir am Nachmittag den Rückweg in Richtung Werdinsel in Höngg antreten konnten.

Bis zu 32 Grad heiss war es und somit auch anstrengend. Aber es hat sich gelohnt, die Strapazen auf uns zu nehmen. Die Exkursion, welche wir jeweils bewusst schon in der zweiten Schulwoche ansetzen, bietet Gelegenheit, sich mit Kindern und Jugendlichen auszutauschen, neue Schülerinnen und Schüler sowie altbekannte Gesichter genauer kennenzulernen, klassenübergreifende Freundschaften zu bilden und bei guter Laune einen Tag mit der gesamten Schule zu verbringen.

Schon jetzt freuen wir uns wieder auf das nächste Mal und hoffen auf ebenso tolles Wetter wie dieses Jahr.