bildstreifen_1K.jpg

Neue Bäume im Oerlikerpark

Endlich ist es soweit! Der Baum ist vom Traktor angehoben und in die richtige Position gebracht, so dass er in der vorbereiteten Grube platziert werden kann. Nun muss er noch mit vereinten Kräften stabilisiert, eingepflanzt und vor zu grosser Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Im Rahmen eines Aktionstages haben sämtliche Schülerinnen und Schüler unserer Schule unter Anleitung von Grün Stadt Zürich mitgeholfen, 15 neue Bäume im Oerliker Park zu pflanzen. Der Ersatz der alten war nötig geworden, da diese aufgrund eines Pilzbefalles stark geschwächt waren.

Während jeweils fünf Gruppen im Park zusammen mit erfahrenen Gärtnern tatkräftig je einen neuen Baum pflanzten, beschäftigte sich der Rest der Schülerschaft in Gruppenarbeiten mit verschiedenen passenden Themen wie z.B.: Schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen, das Leben der Tiere im Wald, der Regenwurm, unsere Oerliker Pärke oder die Natur als Apotheke.

Dank dem wunderschönen Frühsommerwetter und dem tollen Engagement aller Lehrpersonen kann sich das Ergebnis des Tages sehen lassen, sowohl draussen im Oerliker Park als auch im Schulhausgang, wo die Plakate der Workshops Einblicke in die Gruppenarbeiten gewähren.